Birgit Brödermann

Sprachausbildung schafft das Verständnis für Anderssein, das die Grundlage für interkulturelle Kommunikation bildet und zu einer erfolgreichen Mediation führt, wenn es mal zu Konflikten kommt.

 

Mein Weg zur Mediatorin und interkulturellen Kommunikation:

Von meiner ursprünglichen Ausbildung her bin ich Literatur- und Sprachwissenschaftlerin der Romanistik und Germanistik, mit Abschluss „Magister Artium“. Ich habe in Hamburg, Montpellier, Paris und den USA studiert und gelebt und empfinde seitdem, dass ein Teil von mir in diesen unterschiedlichen Kulturen stets lebendig ist.

Als Dozentin für französische oder englische Sprache und Literatur sowie als interkulturelle Referentin widme ich mich seit vielen Jahren mit großem Engagement den Bedürfnissen und Wünschen meiner Firmen-Klientel. Interessierte, ältere Menschen, die mich durch ihre Lebenserfahrung und Klugheit bereichern, begleite ich genauso gern wie junge Auszubildende und Studierende, die gerade dabei sind, ihren Lebenslauf zu entwerfen.

Seit 2007 habe ich zusätzlich einen Lehrauftrag für Französisch und International Relations an der ebenso ambitionierten wie erfolgreichen Hamburg School of Business Administration (HSBA), für die ich immer wieder gern neue Konzepte kreiere.

Seit 1998 entwickle, begleite und führe ich im Auftrag des Hamburger Bildungsträgers "Arbeit und Leben Hamburg" als Koordinatorin EU–Projekte, bei denen ich z.B. durch die Erstellung von passgenauen Online-Sprachtools für unterschiedlichste Berufsbranchen einen Beitrag zur Förderung internationaler Sprachkompetenzen leiste. Hier erlebe ich angewandte, interkulturelle Kommunikation, die mir in meinen theoretischen Seminaren für authentische Case Studies von großem Nutzen sind.

Hierauf aufbauend, habe ich mich 2010/2011 berufsbegleitend zur Mediatorin ausbilden lassen.

 

Mein Angebot für Sie:

Als Sprachdozentin und Coach für Französisch und Deutsch für Ausländer_innen.

Die Termine können sowohl als Einzel- wie auch als Gruppencoaching in Ihrem Unternehmen gebucht werden.