Jede Gesellschaft muss sich daran messen lassen, wie sie auf Fremde reagiert.

 

Interkulturelle Kommunikation

In meinen interkulturellen Seminaren nimmt die Auseinandersetzung mit dem Eigenen und dem Fremden einen wichtigen Platz ein und konfrontiert mich fortwährend mit neuen Fragen.

Menschen für einen längeren Auslandsaufenthalt nachhaltig vorzubereiten oder solchen Unterstützung zu bieten, die aus dem Ausland hierher kommen, ist ein Hauptteil meiner Arbeit - damit Sprachbarrieren nicht dem eigentlichen Anliegen im Wege stehen. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil ist der adäquate Umgang mit Konflikten mit sich selbst, mit dem näheren Umfeld und mit Menschen aus anderen Kulturen.

Diese Schlüsselkompetenz zu vermitteln und ihrem Wesen näher zu kommen, hat mich dazu bewogen, Mediatorin zu werden.

 

Mein Angebot für Sie:

Wenn Sie Beratung und Vorbereitung für Ihre Mitarbeiter_innen oder Auszubildenden benötigen:
Ich erstelle Ihnen ein passgenaues Konzept und führe diese Seminare bei Bedarf auch in englischer oder französischer Sprache durch.